Gefühls-Hygiene leicht gemacht
durch systematisches Emotions-Management

TECHNIKEN

Hier erhalten Sie Informationen über die Methoden, die in meiner Praxis in Einsatz kommen. Diese entsprechen den neuesten Erkenntnissen der energetischen Psychologie, aktuellen Forschungsergebnissen der Quantenphysik, Biophysik sowie Elementen aus der Gestalt- und Hypnotherapie, in Kombination mit Komponenten der traditionellen chinesischen Medizin.

Auf kognitiver Ebene sind wir ja prinzipiell bereit, uns auf Veränderungen einzulassen. Wenn der Leidensdruck steigt, steigt auch der Wunsch, neue Erfahrungen zu machen. Auf emotionaler Ebene sind wir jedoch oft blockiert, spüren immensen Widerstand, der unüberwindbar scheint, unsere Gefühle genauer in Augenschein zu nehmen. Warum ist das so?

Weil wir nicht wissen – wie… Weil wir es nie gelernt haben, mit unseren Emotionen umzugehen.

Es gibt seit über 30 Jahren „neue“ überdurchschnittlich erfolgreiche Techniken aus der energetischen Psychologie, die dennoch aufgrund der langsam mahlenden Mühlen der Forschung und Akkreditierung bisher noch keinen Einzug in das offizielle Curriculum der Universitäten gefunden hat.

In den letzten 10 Jahren gelang es mir, über die Sächsische Landesärztekammer, meine Fortbildungen zu akkreditieren und damit niedergelassenen Psychologen, Psycho-Therapeuten und Ärzten zu ermöglichen, die von mir angewandten Techniken zu erlernen.

Deren Begeisterung spricht in den Erfahrungsberichten für sich selbst.

Hier können Sie einige Berichte einsehen.

In Kombination ermöglichen sie, dass Körper, Geist und Seele als Einheit betrachtet und behandelt werden. Unsere menschliche Daseinsform ist eng an den Körper gebunden, der Körper spiegelt, was in unserem Geist und unserer Seele – meist unbewusst – vor sich geht. Ein gesunder, glücklicher Geist ist die Voraussetzung für einen gesunden, vitalen Körper.

Diese Erkenntnis ist zwar nicht neu, wird jedoch bedauerlicherweise in der traditionellen, von der Pharma-Industrie gesteuerten Medizin weitestgehend außer Acht gelassen.

Basierend auf der 5000-jährigen Erfahrung der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und entsprechend den Entdeckungen Albert Einsteins, der bereits 1920 zu dem Ergebnis kam, dass alles – einschließlich unserer Körper – aus Energie besteht, ist dieses Wissen integraler Bestandteil im Behandlungsablauf. Dabei wird das Energie-System entstört, stimuliert und harmonisiert. Eine hormonale Veränderung wird ausgelöst, die sich als dauerhaft veränderte Gefühls- oder Symptomlage äußert.

Die energetische Psychologie ersetzt ärztliche Diagnose und Therapie nicht, kann sie aber unterstützen und sinnvoll ergänzen.
Meine praktischen Erfahrungen, die auch in der Kooperation mit Prof. Dr. med. Joraschki – Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatik in Dresden – zu hervorragenden Ergebnissen geführt haben, bestärken mich täglich, diesen Weg jedem Menschen zugänglich zu machen.

Die Liebe zu den Menschen, die Bereitschaft, Zeit und echtes Interesse zu investieren sind meine Motivatoren, mich selbst weiter zu entwickeln und andere auf ihrem Entwicklungsweg beratend und unterstützend zu begleiten.

Ich freue mich auf Sie!

TECHNIKEN

TAPPING
BSFF
TAT
LÖSCH-TECHNIK